Schlagwort-Archive: Arbeit

Verrückte Welt – mein Wort zum Sonntag

Der Kapitalismus ist eine fiese Sau – und trotzdem ist er angeblich das Beste, das die Welt derzeit zu bieten hat. In dem Artikel Der Überfluss an Unnötigem und Schädlichem hat Meinhard Creyd eine ganze Reihe Beispiele zusammengetragen, was am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Gesundheit, Politisches, Verkehr, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Freiheit nur für Unternehmer

Die Behauptung, dass zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer so etwas wie Waffengleichheit herrsche, weil ja beide als freie Individuen total freiwillig einen (Arbeits)-Vertrag schließen, den vor allem der Arbeitnehmer ja jederzeit und wenn fristgemäß sogar ohne Angabe von Gründen kündigen können, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Mindestlohn? Null-Euro-Jobs!

Mit Ach und Krach hat unsere Regierung dann doch endlich den Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde beschlossen. Das ist erbärmlich genug, wenn man von einem solchen Lohn leben oder gar eine Familie ernähren muss und doch gibt es eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

INSM ist ungerecht

Die Propagandisten von der INSM sind wieder unterwegs – dieses Mal finden sie, dass die Rente mit 63 ungerecht ist. Weil ja die armen Beitragszahler dafür zahlen müssen. Nun ist dieses Argument nicht völlig von der Hand zu weisen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Warum der Kapitalismus keinen Spaß mehr macht

Es ist schon interessant, wie viele Anhänger des Kapitalismus den Kapitalismus „kritisieren“, ohne ihn dabei auch nur ansatzweise infrage zu stellen. Ein besonders gutes (oder schlechtes) Beispiel habe ich in diesem Interview mit Max Höfer auf Telepolis gefunden. Max Höfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Die Tyrannei des Systems

Einmal mehr habe ich einen Artikel gefunden, in dem zutreffend analysiert wird, dass die vor einigen Jahrzehnten gängige und menschenfreundliche These, dass die Menschen dank des technologischen Fortschritts und der damit einhergehenden Rationalisierung der Arbeitsprozesse in der Zukunft weniger arbeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 27 Kommentare

Fernsehen und Arbeitsalltag. Oder umgekehrt.

In letzter Zeit muss ich ziemlich viel arbeiten, in der Firma läuft es mal wieder nicht so gut. Da ist der Druck groß, wenn man den Job behalten will – wenn der Laden vor die Wand fährt, sind wir ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Fundsachen, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar