Schlagwort-Archive: Niedriglohn

Verpflichtung zur gesunden Lebensführung

Im mehr Menschen können von ihrem Job nicht mehr leben: Gut neun Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland gehen nach der Arbeit nicht nach Hause, sondern zum Zweitjob. Hierbei handelt es sich zumeist auch nicht gerade um gut bezahlte Tätigkeiten, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesundheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitszufriedenheit: Welche Drogen nehmen die?!

Mit Umfragen ist es etwa so wie mit Statistik, mit der man jeweils auch immer irgendwie beweisen kann, was man gern beweisen möchte. Man erhebt irgendwelche Daten und interpretiert sie. Und je nach dem, wie man die Fragen formuliert, bekommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Keine Wahl, nirgends

Wahlkampf ist immer eine Hochzeit der Idiotie. Aber inzwischen ist es kaum auszuhalten, wie sehr sich die Medien an der Überwindung der Inhalte beteiligen, auch wenn ein bisschen Wahlkampfhilfe für die Partei ja ganz nett wäre. Aber eigentlich lamentieren die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Bildung, einfach nur ärgerlich, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Arme Haushalte sparen zu wenig fürs Alter

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man drüber lachen: Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) hat nämlich heraus gefunden, dass private Haushalte mit niedrigen Einkommen zu wenig fürs Alter sparen! “Der demografische Wandel erfordert zunehmend private Vorsorgeanstrengungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Politisches, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Spiel mit dem Feuer

So ein paar Tage Urlaub müssen gelegentlich mal sein – da lasse ich gern auch die Finger vom Rechner. Zumal ich als Normalarbeitnehmer ohnehin nicht allzu viele Tage pro Jahr frei habe, so das jeder einzelne davon extrem kostbar ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Arbeit ist ungerecht

Am vergangenen Wochenende fragte sich die Süddeutsche Zeitung, was Arbeit denn wert sei. Um es vorwegzunehmen: Die Arbeit der Süddeutschen-Redakteure war nicht sehr viel wert. Die Autoren haben die rhetorische Frage: “Reiche Manager, arme Krankenpfleger – ist das gerecht?” natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Medien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Karl Marx Tod und die Agenda 2010

Es ist bestimmt kein Zufall, dass das Massenverarmungsprogramm der Agenda 2010 am Todestag von Karl Marx an den Start ging: Am 14. März 1883 starb der große Ökonom, Gesellschaftskritiker und Vordenker des Kommunismus und der Arbeiterbewegung. Und am 14. März … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Gesellschaft, Gesundheit, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare