Deutschland im Herbst

Warum immer über Politik reden. Es gibt doch auch ein Wetter. Dieser Tage ist es dermaßen regnerisch und dunkel, dass man auch ohne an Hartz-5, die Krankheitsreform oder die Verlängerung der Strahlpflicht für Atomkraftwerkbetreiber zu denken, ganz müde und depressiv wird. Und dann auch noch zwanzig Jahre DDR-kaputt, wenn das nicht traurig ist. Gemeines Detail für (Noch-)Arbeitnehmer: Die Jubelorgie findet auch noch am Sonntag statt, so dass man sich nicht mal über einen bezahlten freien Tag freuen kann. Da drängt sich glatt der Verdacht auf, dass die Arbeitgeberverbände das bereits von langer Hand vorbereitet haben. Originelle Querdenker wie Mario Ohoven, seines Zeichens Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft, hatten ja im Sommer mal wieder darauf aufmerksam gemacht, dass deutsche Arbeitnehmer noch immer wochenlang bezahlten Urlaub haben, was ja nun wirklich nicht nötig ist, zumal sie ja auch mal krank werden können. Dabei sollen sie doch bloß arbeiten. Es ist zu befürchten, dass das nur ein erster Schritt ist: Demnächst werden Feiertage prinzipiell aufs Wochenende verlegt.

Advertisements

Über modesty

Akademisch gebildetes Prekariat. Zeittypische Karriere: anspruchsvolle Ausbildung, langwieriger Berufseinstieg, derzeit anstrengender, aber schlecht bezahlter Job mit unsicherer Perspektive. Vielseitige Interessen, Literatur, Film, Medien, Wissenschaft, Politik, Geschichte, Gesellschaft, Zeitgeschehen. Hält diese Welt keineswegs für die beste aller möglichen, hofft aber, dass sie besser werden kann. Möchte gern im Rahmen der bescheidenen Möglichkeiten dazu beitragen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s