Monatsarchiv: August 2011

Dasselbe in grün: Heute zum Thema Wirtschaftspolitik

Als ich heute die Rückseite vom Handelsblatt sah, musste ich zwangsläufig lachen (obwohl das gar nicht lustig ist): Jürgen Trittin wirbt in einer Wirtschaftszeitung für Wachstum. Jetzt sind die Grünen wirklich und wahrhaftig angekommen. Denn Trittin gilt ja eigentlich als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Medien, Politisches, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Libyen: Eingebildete und tatsächliche Aggression

Die Rebellen in Libyen sind darüber empört, dass Algerien ihnen mit der Aufnahme von Familienmitgliedern der Gaddafis ein Problem vom Hals geschafft hat. Die sogenannte libysche Übergangsregierung spricht von einem „Akt der Aggression“. Da kann man mal sehen, wie die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Glück ist Privatsache

Wieder einmal las ich einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung, von dem ich meine, dass darin zwar richtige Fragen vorkommen, aber die falschen Antworten. Unter dem Titel Liebe statt Ökonomie schrieb ein gewisser Johan Schloemann über ein Buch von einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Massenmord in Ostafrika

In der Berliner Zeitung war unter dem Titel „Hungersnot ist Massenmord“ ein vergleichsweise ehrlicher Artikel über die Hungerkatastrophe in Ostafrika zu lesen. Eine Katastrophe, die wie an anderer Stelle schon beschrieben, eben kein unabwendbares Schicksal ist, sondern stattfindet, weil das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Medien, Politisches, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Bildersturm in Tripolis und Geldgeschenke von der Oma

Heute ist wieder einer von den Tagen, an denen einen die Schlagzeilen dazu animieren, die Decke gleich wieder über den Kopf zu ziehen und die anderen ihren Scheiß alleine machen zu lassen. Oder sich gleich zum Kühlschrank zu begeben um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundsachen, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Blühende Landschaften – mitten in Berlin

Warum immer so negativ? Das frage ich mich selbst auch immer mal wieder. Denn es gibt so viel Positives zu entdecken! Zum Beispiel blühende Landschaften mitten in Berlin! Und zwar in der angeblich zu Tode juppiisierten Mitte, also der Gegend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fundsachen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mit solidarischen Grüßen

Weil wir alle weiterhin in Freiheit leben wollen, gibt es ein paar Dinge, die man auf gar keinen Fall tun darf. Das eine ist, vom Kommunismus zu träumen oder gar über Wege zu sinnieren, wie dieser zu erreichen wäre. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Biedermann und die Brandstifter auf Berliner Art

Es brennt in Berlin. Seit einigen Jahren brennen immer wieder Autos, vorzugsweise vermeintliche Nobelkarossen. Erst brannte es im Umkreis der üblichen Verdächtigen besonders häufig, also Friedrichshain, Kreuzberg oder auch in Mitte. Jetzt brennt es überall, derzeit gern in Charlottenburg oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, einfach nur ärgerlich, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Arme brauchen nicht mehr Geld, sondern mehr Anstand

Es gibt unter den Konservativen, Rechten oder wie immer man diese sich nachhaltig neuen Gedanken verweigernde Lebenshaltung nun beschreiben möchte, natürlich auch ganz extreme Betonköpfe. Ziemlich viele sogar, denn wenn man sich derzeit umschaut, ist alles, was den Regierungen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Ich beginne zu glauben, dass die Linke recht hat“

Von der Erosion bürgerlicher Werte war in den vergangenen Jahren immer wieder zu lesen. Dabei ist „bürgerlich“ durchaus kein linker Kampfbegriff mehr, mit dem früher eine Klasse von ignoranten und egoistischen Besitzstandswahrern beschrieben wurde – die Klasse der Bürgerlichen eben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Medien, Politisches, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare