Feiertagsgedicht zum 3. Oktober

Geblendet von all‘ dem Schwarzrotgold des heutigen Tages wollte ich einfach nur im Bett liegen bleiben und mir die Decke über den Kopf ziehen. Dann fand ich aber, dass das Wetter dafür viel zu schön ist – der Tag an sich kann ja nichts dafür und so viele freie Tage gibt es für uns Normal-Arbeitnehmer schließlich auch nicht. Also raus, zur Sonne, zur Freiheit!

Schließlich fand ich im Lyrik-Eckchen der Titanic noch ein diesem Tag angemessenes Gedicht:

Feiertagsgedicht

Wenn das kein Grund zum Feiern ist:
Vor zwanzig Jahr’n ward Jesus Christ –
Halt, nein nein!
Wie nett uns einen Tag zu schenken,
um unsrer Toten zu gedenken.
Das nicht? Ach so…

Wir woll’n heut alle Mütter ehren
und ihnen keinen Wunsch ver-
flucht, noch eins!

Ich hab’s: Wir feiern heut enthemmt,
den Ehrentag vom Präsident.
Drum: „Hoch, Joachim! Heil dem Gauck!“
Wie? Auch falsch? Es hat kein‘ Taug!

Scheißrein, ich laß die Frage offen!
Fakt ist: heut frei, gestern besoffen.
Ächz!

Advertisements

Über modesty

Akademisch gebildetes Prekariat. Zeittypische Karriere: anspruchsvolle Ausbildung, langwieriger Berufseinstieg, derzeit anstrengender, aber schlecht bezahlter Job mit unsicherer Perspektive. Vielseitige Interessen, Literatur, Film, Medien, Wissenschaft, Politik, Geschichte, Gesellschaft, Zeitgeschehen. Hält diese Welt keineswegs für die beste aller möglichen, hofft aber, dass sie besser werden kann. Möchte gern im Rahmen der bescheidenen Möglichkeiten dazu beitragen.
Dieser Beitrag wurde unter Fundsachen, Gesellschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Feiertagsgedicht zum 3. Oktober

  1. aurorakater schreibt:

    War am 3.Oktober ein Feiertag ??? Muß ich glatt übersehen habe, aber wäre sowie so nicht hingegangen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s