Archiv des Autors: modesty

Über modesty

Akademisch gebildetes Prekariat. Zeittypische Karriere: anspruchsvolle Ausbildung, langwieriger Berufseinstieg, derzeit anstrengender, aber schlecht bezahlter Job mit unsicherer Perspektive. Vielseitige Interessen, Literatur, Film, Medien, Wissenschaft, Politik, Geschichte, Gesellschaft, Zeitgeschehen. Hält diese Welt keineswegs für die beste aller möglichen, hofft aber, dass sie besser werden kann. Möchte gern im Rahmen der bescheidenen Möglichkeiten dazu beitragen.

Konzerthalle oder Asylantenheim

Wer Wind sät wird Sturm ernten – manches, das im alten Testament steht, ist leider wahr, auch wenn ich besser fände, wenn die Menschheit ihren religiösen Wahn ganz gleich welcher Konfession endlich überwinden könnte. Ich wünsche so sehr, sagen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Endlich eine kapitalismuskritische Fernsehserie! Wirklich?

Einerseits tut es mir schon leid, dass ich meinen Blog und damit meine Leser in letzter Zeit so vernachlässige – andererseits bin ich einfach müde und erschöpft vom Kampf ums Überleben. Es ist halt nicht so leicht, den Lebensunterhalt für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundsachen, Gesellschaft, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Bescheuerte Parolen

Klar, es ist nicht schön, wenn Hauswände mit hässlichen Parolen wie „Ausländer raus!“ oder ähnlichem besprüht werden, da lese ich doch lieber kritische Sprüche wie „Manager an die Laterne!“. So richtig ratlos machte mich allerdings das Graffito „Asylrechtsverschärfung stoppen!“. Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Fundsachen, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Buchkritik: Das gekaufte Web

Das kaufte Web von Michael Firnkes ist einerseits ein sehr gutes Buch, denn Firnkes beschreibt darin kenntnisreich und detailliert, wie das Internet-Business funktioniert. Andererseits ist es aber auch wieder ein sehr dummes Buch, weil Firnkes behauptet, dass es einerseits ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundsachen, Gesellschaft, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Was die Griechen jetzt tun müssten

Wäre die Syriza eine wirklich linke Partei, könnte sie den Rückhalt in der Bevölkerung jetzt nutzen, um wirklich linke Politik zu machen. Aber dazu dürfte in Griechenland kein Stein auf dem andern bleiben – raus aus dem Euro, das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Mein Abendprogramm wird bestreikt

Mein Abendprogramm wird bestreikt. Ja, irgendwie blöd. Aber ich sage: weiter so!

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Sozialer Kapitalismus und weitere Absurditäten

Irgendwas läuft falsch mit dem Kapitalismus, findet die Süddeutsche und hat unter der Überschrift „Macht uns der Kapitalismus kaputt?“ ein neues Projekt aufgelegt. Dabei braucht man für die Beantwortung dieser Frage eigentlich kein groß angelegtes Recherche-Projekt, denn diese Frage lässt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare