Schlagwort-Archive: Gedenken

Gedenk-Rituale und Schlussstrich-Mentalität

Einerseits finde ich es richtig und wichtig, nie zu vergessen, was deutsche Nazis – und sehr viele Deutsche waren Nazis – ihren Mitmenschen angetan haben. Aber diese institutionalisierten Gedenkrituale, mit denen die wichtigen Typen aus der Politik jetzt vorführen, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

1914 / 2014: Krieg ist wieder „in“

Eben las ich die Überschrift „Ein einziger Schuss löste den ersten Weltkrieg aus“ – heute vor 100 Jahren fand das Attentat auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Franz Ferdinand statt. Aber das mit dem einen Schuss ist natürlich bodenloser Unsinn, genauso wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Selektives Gedenken: 17. Juni 1953

Da heute wieder ein umfassendes Gedenken an die Opfer des 17. Juni 1953 einsetzt, die zweifellos genau so zu bedauern sind wie alle anderen Opfer von Staatsgewalt, derer es in der deutschen Geschichte ja leider mehr als genug gegeben hat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

17. Juni 1953 bis 2013: Ein Arbeiteraufstand wird missbraucht

Inzwischen ist es wieder in, an den Arbeiteraufstand vom 17. Juni 1953 zu erinnern. Natürlich wird heute behauptet, die Leute wäre damals für die Freiheit und die Wiedervereinigung auf die Straße gegangen. Tatsächlich gingen die Leute gegen eine SED-Regierung auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zivilcourage und staatliche Willkür

Es gibt Opfer und Opfer, im Fall des Gedenkens der Zerstörung von Dresden durch die Bombenangriffe vom 13. Februar 1945 gibt es besonders viele davon. Nicht nur die nach neueren Schätzungen bis zu 25.000 Menschen, die damals in der brennenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Gedenken an Hiroshima: Auch konventioneller Krieg ist Krieg

Inzwischen ist es fast ein Menschenleben her: Am 6. August 1945 warf ein US-Bomber eine Atombombe ab – über der japanischen Stadt Hiroshima. Gemessen an der Sprengkraft heutiger Atomwaffen war diese Bombe ein Zwerg: Ein Kilogramm Uran 235 explodiert in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Zweifel für das Unbehagen

Nachdem staatliche Organe jahrelang mit den Rechten rumgekumpelt haben, ohne dabei auf die Idee zu kommen, zehn Morde an Nicht-Deutschen vernünftig aufzuklären, wird nun aus dem Gedenken an die Opfer der Rechtsterroristen ein Staatsakt gemacht. Da überkommt mich das kalte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen