Schlagwort-Archive: Hunger

Lügenpresse aktuell: Hunger und Ungerechtigkeit

Die Nachrichten und das Internet sind derzeit voll mit dem Wahlergebnis in Griechenland – gestern wurde sogar der erste brauchbare Tatort seit langer Zeit mit dieser blöden, weil total erwartbaren Eilmedung gestört – und auch wenn ich zugeben muss, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unnötige Wissenschaft: Ernährungsprobleme

Wenn ich eine Überschrift wie Unnötiger Welthunger lese, muss ich prompt darüber nachdenken, ob es, wenn es denn unnötigen Hunger geben sollte, am Ende auch nötigen Hunger in der Welt gibt? Und siehe da – es gibt eigentlich nur nötigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Wirtschaftswachstum kann man nicht essen

Nein, so etwas hat man natürlich nicht ahnen können: Wirtschaftswachstum kann man nicht essen! Das Handelsblatt überraschte gestern doch tatsächlich mit der Skandalmeldung dass die armen Kinder in den armen Entwicklungsländern weiterhin unterernährt sind, obwohl gerade in den Entwicklungsländern derzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Fundsachen, Gesellschaft, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Es gibt keinen gerechten Preis für Lebensmittel

Gestern hab ich mal wieder einen Themenabend auf arte gesehen: Preiskampf – was ist unser Essen wert? Es ging dabei um Lebensmittelpreise und Subventionen für die Landwirtschaft. Im Zentrum stand die Feststellung, dass Lebensmittel unter Preis verkauft würden – was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Karl Marx Tod und die Agenda 2010

Es ist bestimmt kein Zufall, dass das Massenverarmungsprogramm der Agenda 2010 am Todestag von Karl Marx an den Start ging: Am 14. März 1883 starb der große Ökonom, Gesellschaftskritiker und Vordenker des Kommunismus und der Arbeiterbewegung. Und am 14. März … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Gesellschaft, Gesundheit, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

2012 im Rückspiegel

Jetzt ist wieder mal ein Jahr rum und meine zwölf Worte des Jahres sind (in alphabetischer Reihenfolge): Armut (echte, gefühlte, berichtete, zensierte und politisch gewollte) Curiosity (Marssonde, herrliches Projekt, teuer und total unwirtschaftlich, aber auf diese Weise tut das Geldverbrennen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

There Is No Business Like Agrobusiness

Man darf nicht immer nur das Negative sehen: „Die rasant wachsende Weltbevölkerung, (…) Land- und Wasserknappheit – all das sind Punkte, die für überdurchschnittlich gute Perspektiven der Agrarwirtschaft sprechen.“ Derart zitiert die junge Welt eine Fondsgesellschaft der Deutschen Bank, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare