Schlagwort-Archive: Marktwirtschaft

Die Rassisten vom Prenzlauer Berg

Angeblich sind die Berliner ja unheimlich tolerant und weltoffen, aber wenn es um die Schwaben geht, hört der Spaß endgültig auf. Im insbesondere bei gutverdienenden Kinderfreuden sehr beliebten Prenzlauer Berg (von Außenstehenden immer noch als „Szeneviertel“ bezeichnet, obwohl es längst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Arbeit ist ungerecht

Am vergangenen Wochenende fragte sich die Süddeutsche Zeitung, was Arbeit denn wert sei. Um es vorwegzunehmen: Die Arbeit der Süddeutschen-Redakteure war nicht sehr viel wert. Die Autoren haben die rhetorische Frage: „Reiche Manager, arme Krankenpfleger – ist das gerecht?“ natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Medien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Menschenwürde und die erbärmliche Diskussion über den Hartz-IV-Satz

Diese Diskussion ist genauso zum Kotzen, wie die Verhältnisse, die überhaupt erst dazu führen, dass man über so etwas diskutieren muss: Wie viele Euro pro Monat muss „uns“ denn die Menschenwürde wert sein? Denn Menschenwürde steht ja irgendwie im Grundgesetz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Gesellschaft, Politisches, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Warum die Forderung nach „mehr Arbeit“ idiotisch ist

Für alle, die mehr über die Perfidie sogenannter Sachzwänge auf dem Arbeitsmarkt bzw. in der Konkurrenz der Unternehmer wissen möchten, gibt es zwei mehr als lesenswerte Texte, den ich via contradictio gefunden habe. Von der Internetseite des emeritierten Bremer Professors … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Bildung, Gesellschaft, Politisches, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Enteignen statt ausbeuten

Die Anmerkungen unter meinem Umfairteilen-Artikel brachten mich darauf, wie selbstverständlich es heutzutage ist, dass das Recht auf Privateigentum gilt – und das gilt natürlich auch für das Privateigentum von Produktionsmitteln. Ganz gleich, auf welche Weise sich der jeweilige Eigentümer sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Gesellschaft, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Fehler liegt im System

Über die Verschwendung von Lebensmitteln wird immer wieder geklagt – und es ist ja nun wirklich ein Skandal, dass etwa ein Drittel der Gesamtproduktion von Lebensmitteln nutzlos verdirbt oder gar vernichtet wird, während noch immer Millionen Menschen hungern. Gerade las … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Politisches, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Wir sind alle Sklaven

Demnächst wird es wieder eine aufrüttelnde Reportage über die hässlichen Seiten des Kapitalismus geben – nur dass das eigentliche Problem wieder nicht benannt werden wird: In der Reihe „Die Story im Ersten“ gibt es am 10. September „Sklavenarbeit für unseren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Medien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare