Schlagwort-Archive: Menschen

Was die Griechen jetzt tun müssten

Wäre die Syriza eine wirklich linke Partei, könnte sie den Rückhalt in der Bevölkerung jetzt nutzen, um wirklich linke Politik zu machen. Aber dazu dürfte in Griechenland kein Stein auf dem andern bleiben – raus aus dem Euro, das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Mehr Demokratie zu fordern ist sinnlos

Schon interessant, was derzeit in der Welt so passiert. Die weltgrößte Demokratie bespitzelt den Rest der Welt per Internet, nur die Briten, deren Exportschlager in die neue Welt religiöser Fundamentalismus, aber eben auch Demokratie waren, spitzeln noch besser. Aber James … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Der gedankenlose Rassismus sozial engagierter Ökonomen

Es gibt auf der Welt viele arme Menschen, insbesondere in den so genannten Entwicklungsländern. Und es gibt angeblich sozial engagierte Wirtschaftswissenschaftler, die allerlei ökonomische Maßnahmen ausprobieren, damit die Menschen dort künftig weniger arm sind. Und immer wieder wundern sie sich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Lieber Leben statt Geld!

Warum müssen wir für das Leben auf dem Planeten zahlen, auf dem wir geboren wurden? Warum müssen wir unser Leben erst “verdienen”? Leben wir noch nicht? Wer hat das Recht, anderen menschlichen Wesen den Zugang zu den Mitteln des Lebens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundsachen, Gesellschaft, Politisches, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Bedrohungsszenarien in Frankfurt und anderswo

Hach, war das ein Wochenende! Wunderbares Wetter in der Uckermark, auch wenn das inzwischen doch arg monotone Gelb der Rapsfelder auf den eigentlich so malerischen Hügeln langsam nervt. Trotzdem gibt es noch einige traumhafte Orte dort, an denen die Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Bildung, Gesellschaft, Politisches, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Feiertage zum Abschaffen: Weltverbrauchertag

Inzwischen gibt es ja für alles denkbare Gedenk- oder Feiertage. Gleich ist wieder so einer davon. Den Tag werden nicht viele kennen, dabei ist er einer Allerweltfigur gewidmet, die in jedem und jeder von uns steckt: Dem Verbraucher. Jawohl! Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einfach nur ärgerlich, Fundsachen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vor uns die Sintflut

Auch wenn es schon eine ganze Weile her ist, dass ich das Christentum, konkret den Katholizismus abgelegt habe, drängt sich doch der Gedanken an die biblische Sintflut auf, wenn ich an die aktuellen Flut-Bilder aus Australien, aus Brasilien denke. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar