Schlagwort-Archive: Solidarität

Mein Abendprogramm wird bestreikt

Mein Abendprogramm wird bestreikt. Ja, irgendwie blöd. Aber ich sage: weiter so! Advertisements

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Es wird viel zu wenig gestreikt!

Natürlich nervt es mich, wenn ich nicht mit der Bahn von A nach B komme – insbesondere, weil ich kein Auto habe, dass ich aus der Garage holen kann. Genau so wird der aktuelle Streik der GDL von unseren Qualitätsmedien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Medien, Politisches, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

GDL-Streik: Vorwärts und nie vergessen – die Solidarität!

Es ist nicht leicht, den Streik der Lokführer auch dann noch gut zu finden, wenn man nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht nach Hause kommt – ist mir selbst vorhin auch passiert. Normalerweise brauche ich mit der S-Bahn keine 20 Minuten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Solidarität ohne Kritik ist keine

Über den Tod von Hugo Chávez ist in den deutschen Medien viel geschrieben worden, das meiste davon ärgerlich bis unerträglich. Einen sehr reflektierten Artikel fand ich im Neues-Deutschland-Blog linksbündig. Tom Strohschneider schreibt vor allem darüber, was die Symbolfigur Chávez für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundsachen, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Occupy Sandy: Alternative Katastrophen-Hilfe

Heute muss ich einmal ein gutes Haar an Occupy lassen – ganz ernsthaft und unironisch. Es hat sich nämlich heraus gestellt, dass es etwas gibt, dass Occupy sehr viel besser kann als Kapitalismuskritik. Und das ist – Katastrophenhilfe. Mit Occupy … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundsachen, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Demonstrieren ja – aber doch nicht für noch mehr Arbeit!

Heute soll mal so richtig demonstriert werden! Solidarisch und europaweit. Was an sich ja nicht schlecht ist. Aber wenn ich mir durchlese, was der DGB unter seinem Aufruf zum heutigen Europäischen Aktionstag schreibt, habe ich schon keine Lust mehr. Unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Wir behaupten das Gegenteil!

Nicht nur Occupy ist ziemlich tot, auch die Arbeiterbewegung bewegt sich nicht mehr. Nicht, weil es keine Arbeiter mehr geben würde – die gibt es noch und immer mehr von ihnen müssen (wieder) für Hungerlöhne arbeiten. Aber es gibt kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, einfach nur ärgerlich, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare